Vanilla

Bezeichnung von BDSMlern für nicht BDSMler. Hintergrund ist folgende Analogie: Fast jeder Mensch mag Speiseeis und die beliebteste Sorte ist Vanilleeis. Dieses wird mit dem normalen heterosexuellen Sex gleichgesetzt, den der Großteil der Bevölkerung mag. Neben dieser Eissorte gibt es aber auch viele andere, die man mögen kann.


Vergewaltigung

Strafbar gemäß dem deutschen Strafgesetzbuch § 177. Es gibt jedoch viele devote Personen, die zumindest in der Fantasie gerne „Opfer“ einer solchen Vergewaltigung wären. Den Unterschied zwischen der verwerflichen strafbaren und einer einvernehmlichen Vergewaltigung hier auszuführen, würde den Rahmen sprengen.


Vergewaltigungsfantasie

Die sexuell stimulierende Fantasie, vergewaltigt zu werden oder zu vergewaltigen. Die Fantasie ist streng von dem realen Akt zu trennen, beide drehen sich um die gleiche Handlung, sind aber grundverschieden. Artikel zum Thema


Verhör

Eine Spielart, in dem ein Verhör simuliert wird.


Verleih

Hiervon spricht man, wenn der dominante Part den devoten Part an jemanden verleiht. Mit dieser Leihgabe können verschiedene Rechte an den Beliehenen mit übergehen. Verleihen sollte man nur an Leute, die man kennt. Artikel u.a. zum Thema Verleih


Violett Wand

Ein Gerät, das früher in der „Medizin“ eingesetzt wurde und leichte Stromstöße versetzt. Der Name rührt daher, dass die Stäbe, die mit Gas gefüllt sind, meist durch den Strom violett leuchten. Sie sind im Bereich der Elektrospiele recht ungefährlich, trotzdem sollte man sich informieren, wie das Gerät zu gebrauchen ist.


Vorführung

Der devote Part wird anderen als devoter Part präsentiert, meist erfolgt dies im Rahmen eines Spiels vor anderen BDSMlern. Artikel zum Thema


Voyeurismus

Umgangssprachlich auch „Spannen“ genannt, bedeutet, einen sexuellen Lustgewinn durch das reine Zuschauen zu erhalten. Artikel zum Thema


Wachs

Vorsicht vor Bienenwachs, im Gegensatz zu Stearinkerzen hat jenes Wachs eine oftmals höhere Temperatur, die im schlimmsten Fall so hoch sein kann, dass es zu Verbrennungen kommt. Artikel zum Thema


Weißes Studio

Klinikraum für Doktorspiele z.B. mit Gynäkologenstuhl ausgestattet.


Wraparound

Flexible Schlaginstrumente haben die Eigenschaft, sich um den Körper zu wickeln (das sogenannte Umschlagen), wenn nicht mit der Spitze getroffen wird. Das Ende des Schlaginstrumentes wird in diesem Fall zusätzlich beschleunigt und schlägt um den Körper herum bis es auftrifft. Dabei kann es zu ernsten Verletzungen kommen.


Wunschzettelsub

Sub bestimmt offenkundig, was Dom machen soll und Dom kommt diesen Wünschen auch regelmäßig nach. Artikel u.a. zum Wunschzettelsub


Zaumzeug

Oft beim Petplay vorkommendes Kopfgeschirr, ähnlich wie bei einem Pferd.


Zofe

Bezeichnung einer Sub, meist weiblich, die dienend im Einsatz ist und vor allem zum Bedienen eingesetzt wird. Sie ist demnach oft aktiv tätig und hat feste Pflichten zu erfüllen, oftmals in einem Dienstmädchenoutfit.


Züchtigung

Unerwünschtes Verhalten wird durch den Einsatz von SM bestraft.


Zwangsentsamung

Auch unter dem Begriff "Melken" bekannte Technik, bei dem der devote Mann unter Zwang ejakuliert, meistens geschieht dies sehr schnell und sehr oft hintereinander, was mit der Zeit schmerzhaft wird. Artikel zum Thema