Neue Fantasie

Seit Jahren hatte ich mir – mit einer Ausnahme – alle Fantasien stets erfüllt, aber mit meiner neuen Lust an BDSM kam auch durch den Kontakt zu einer Medizinerin wieder eine neue Fantasie hinzu.

Irgendwann sah ich auf einer einschlägigen pornographischen Seite ein Video in dem ein Mann mit einer scheinbar betrunkenen Frau schlief, die wohl nicht mehr ganz zurechnungsfähig war. Mein erster Gedanke war „wow“, der zweite „der Typ sollte vor Gericht gestellt und in ein mieses Gefängnis geworfen werden“. Eine Frau in dieser Art und Weise zu missbrauchen, ist eine Straftat und selbst wenn diese hiervon dank eines Filmrisses nichts mehr wüsste, so wurde hier ihre körperliche Integrität, ihre Würde als Mensch und ihr Recht auf sexuelle Selbstbestimmung mit Füßen getreten. Die einen mögen dies als Jugendsünde ansehen – insbesondere da beide Personen im Video etwa Anfang bis Mitte 20 waren –, ich sehe es als Straftat an.

Dennoch die Grundidee fasziniert mich. Würde mir jemand im Vorfeld also die Erlaubnis zu einer solchen Aktion geben UND würde diese Aktion keine gesundheitlichen Risiken mit sich bringen – hierin liegt mein größter Zweifel –, wäre es etwas, das mich sehr reizen könnte. Das benutzen und genießen des anderen, der nichts davon mitbekommt oder noch besser hiervon danach einfach nur nichts mehr weiß, übt eine nicht gerade geringe Faszination aus. Ein solches Spiel wäre natürlich zudem viel weniger natürlichen Hemmungen unterlegen, da auf die Psyche des Partners keine Rücksicht genommen werden muss.

Ob ich diese Fantasie jemals ausleben werde, steht in den Sternen, denn über meine Lust stelle ich die Verantwortung, die ich habe und der ich meiner Partnerin aber auch mir selbst gegenüber gerecht werden muss. Sollte ich die Idee wirklich umsetzen wollen, werde ich mich im Vorfeld noch mit einer guten Bekannten zusammensetzen, die selber BDSMlerin ist und beruflich seit vielen Jahren als Anästhesistin arbeitet.

Ansonsten wird diese Fantasie das Schicksal der anderen erleiden: So ist meine alte unerfüllte Fantasie ein Dreier mit zwei Frauen und dabei mit beiden ungeschützt zu schlafen. Da ich aber weder Interesse an Geschlechtskrankheiten, Aids noch an ungewollten Kindern und schon gar nicht außerhalb einer Liebesbeziehung habe, ruht diese Vorstellung nun schon sehr lange in der Ablage „Kopfkino“…


Kommentare:


SubM. schrieb am 26.06.2022


Grundsätzlich eine interessante Fantasie, meinen Dank solch tiefe Fantasie zu teilen. Sie würde ein Höchstmaß an Vertrauen und Einvernehmlichkeit erfordern, sozusagen die höchste Stufe, die man dahingehend zusammen als feste (Spiel-)Partner miteinander in diesem Kontext erreichen könnte, wenngleich die geringste Möglichkeit im Möglichen in der Realität. Darin begründet sich das Dilemma. Und ja, gut, dass es andernfalls zurecht einen Straftatbestand darstellt.

Da stellt sich mir eine neue Frage: Gibt es denn Erkenntnisse darüber, inwieweit es zu (straf-)rechtlichen Auseinandersetzungen in Relevanz mit BDSM kommt? Haben Sie als Jurist da genauere Einblicke?


Antwort auf diesen Kommentar

Es kommt vor, scheint aber relativ selten zu sein und dann ist es auch kein BDSM mehr gewesen, sondern war zumeist abseits der Absprachen die getroffen wurden. Dennoch wird es auch die Fälle geben, die auf einem Missverständnis oder gar Böswilligkeit beruhen, daher ist es eben nicht nur für den devoten Part sehr wichtig, sich den potentiellen Partner im Vorfeld genau anzuschauen und nicht nur die Kompatibilität der Neigung abzuchecken.

EK schrieb am 25.10.2014


Wenn ich so indiskret fragen darf, ist das noch eine Fantasie oder konntest du dir diesen Wunsch erfüllen?
Viele Grüße


Antwort auf diesen Kommentar

Nein ich habe mich dagegen entschieden diese Fantasie ausleben zu wollen. Das Risiko einer Sedierung die nötig wäre ist mir einfach zu groß. Die grundsätzliche Faszination diess Gedankens ist aber geblieben.

Einen Kommentar schreiben:

Bitte alle Felder ausfüllen!

Die e-mailadresse wird nicht veröffentlicht!
Dein Kommentar wird erst sichtbar nachdem er von einem Moderator freigeschalten wurde!
    Gentledoms-Blog
    .
Die neusten Artikel
     
  •   Löcher den Gentledom (Neuauflage)
    In recht unregelmäßigen Abständen gibt es eine öffentliche Fragerunde, ... [mehr]
  •   Wie BDSM die eigene Persönlichkeit beeinflusst hat
    Für mich ist die Grundlage jeder Persönlichkeitsentwicklung die ... [mehr]
  •   Neuer Partner, altes Spielzeug?
    Es ist immer wieder spannend, sich außerhalb der eigenen Bubble mit ... [mehr]
  •   Den guten Dom finden
    Wie finde ich einen guten Dom? Eine Frage, die von fast jedem ... [mehr]
  •   Was sind eigentlich Brats und passen sie zu einem konsequenten Dom?
    Ich las neulich auf einer Seite mit sehr vielen jungen und eher ... [mehr]
Neue Kommentare
     
  •   Neugierige schrieb am 05.12.2022
    Hey Gentledom! Ich würde gerne mal ein paar Aufgaben erfüllen, zwar ... [mehr]
  •   Jessy schrieb am 29.11.2022
    Hallo Gentle, ich lese bei dir öfters den Begriff BDSM Beziehung, was ... [mehr]
  •   Ida schrieb am 28.11.2022
    Hallo Gentledom, mir juckt da eine Frage schon länger unter den ... [mehr]
  •   Schneewittchen603 schrieb am 28.11.2022
    Mein Dom hat mir gesagt, dass ich andere Subs akzeptieren muss und hat ... [mehr]
  •   HVurYilTPMd schrieb am 27.11.2022
    Ich bin schon einige Jahre immer wieder hier auf der Seite unterwegs. ... [mehr]