Warum habe ich nur so wenig Respekt vor diesen OnlineDoms?

Ich komme vom Badminton und siehe da, ich habe eine Mail von einem Dom im Postfach. Deshalb kommt jetzt hier ein kleiner Bericht darüber, wie ich mir also einen schönen Abend mit einem OnlineDom gemacht habe.

Da die private Kommunikation in Deutschland zum Glück geschützt ist, darf niemand einfach so Mails einer anderen Person veröffentlichen. Sollte er dies machen, sind diese komplett zu anonymisieren, was ich folgend auch tun werde.

Aber fangen wir bei der Vorgeschichte an. Keine Sorge, sie umfasst nur zwei Nachrichten.

I. Nachricht eines ÜberDoms
Hallo zusammen, möchte nachfolgenden Text bei Dir / Euch aufgeben:
 
Nickname: Anonymisiert               E-Mail: Anonymisiert
 
Dominanter ER (Größe anonymisiert),( Alter anonymisiert J.), sucht eine absolut devote Sklavin. Folgende Attribute sollten Dir nicht fremd sein:
Gehorsam, völlige Hingabe, Unterwerfung, die Bereitschaft zum dienen.....Gemeinsam werden wir deine Grenzen ausloten,
deshalb gerne auch Anfängerin!!
Was ich will, ist also klar!! Was ich von dir erwarte: Eine umfassende Beschreibung sowie aussagefähige Pics auf meinem
Account!! Strenge Dich also an, um Deinem Herrn zu gefallen!!
P.S. Da ich selbst aus München bin, suche ich auch nur aus München und Umgebung, klar!!
 
Ich sage danke für die Veröffentlichung meiner vorstehenden Anzeige,
Gruß Anonymisiert


Ich stellte die Anzeige online, kam aber nicht umhin, in 4-5 Minuten einen kleinen Kommentar zu verfassen, den ich unter der Anzeige veröffentlichte:


II. Mein Kommentar
Hallo Anonymisiert,

nun ist es mal wieder so weit, ein ÜberDom hat eine Anzeige aufgegeben. Ich weiß, meine bissigen Kommentare helfen mir nicht bei einem Beliebtheitswettbewerb, aber sieh es mal so, jene Frauen, die sich durch deinen Text angesprochen fühlen, melden sich auch trotz meines Kommentars…

1. Wenn ich richtige gezählt habe kommst du auf 10 Ausrufezeichen, Glückwunsch, das ist ein neuer Rekord in dieser Rubrik ;) und wow, auch das aussagefähige Wort „Pics“ hast du nicht vergessen. Hier zitiere ich mal kurz aus meinem satirischen Onlinedomleitfaden, Kapitel 1: Ganz, ganz, ganz wichtig und ohne dies geht es wirklich nicht: Du musst in der ersten Nachricht ein aussagekräftiges Bild verlangen, steht dieser Satz nicht in deinem Anschreiben, so ist die Sub fast genauso enttäuscht, wie wenn du die dominanten Grüße vergessen hast! P.S. Ausrufezeichen unterstreichen deine Dominanz, also gehe nicht zu sparsam damit um!!!

2. Immer direkt als Herr bezeichnen, klar jede Person, die diese Zeilen liest, sieht dich als ihren Herrn. Was ist eine absolut devote Sklavin, eine die vor jedem Atemzug um Erlaubnis fragt? Völlige Hingabe, natürlich und die muss sich ein Herr auch nicht verdienen, die kann man einfach mal so voraussetzen.

3. Was mir fehlt ist ein Sir, Meister oder ähnlicher Titel und die dominanten Grüße, dann wäre es das perfekte Praxisbeispiel für einen SuperDom (andere sagen DummDom dazu). Immerhin hast du das ER in Großbuchstaben geschrieben, aber perfekt war die Super – Dom - Vorstellung nicht, wegen den fehlenden Punkten gibt es Abzüge in der B-Note ;-)

4. Klar Anfängerin, der kann man leichter was erzählen

5. Nope, ich bin nicht aus München, sorry.

Plüschigweiche Grüße

Gentledom


Ein echter Dom kann so einen Kommentar natürlich nicht auf sich sitzen lassen! So bekam ich prompt eine Antwort:


III. Mail des ÜberDoms
Hallo Unbekannter,
das, was Du im Bezug auf meine Anzeige schreibst, nennst Du bissiger Kommentar? Das, was Du dort schreibst, zeigt nur den Grad Deiner Intelligenz an --- unterste Schublade. Offenbar bis Du ein Typ, der nicht in der Lage ist, zu einem Thema seine sachliche Meinung bzw. Kritik abzugeben. Deshalb versteckst Du Dich hinter Deinen "satirischen, bissigen Kommentaren".
So nennst Du es jedenfalls. Auf diese Weise kann man sich auch durchs Leben bringen.
Und mache Dir um mich keine Sorgen. Ich habe Deine durchaus blöden Anmerkungen bestenfalls zur Kenntnis genommen – ganz sicher nicht falsch verstanden. Vielleicht hilft es Dir selbst, wenn Du ab und zu erst mal den Kopf einschaltest, bevor Du schreibst. Möglicherweise entstehen dann ganz neue Ansichten.
Schöne Grüße

Solch eine Mail hat mich natürlich unglaublich traurig gemacht, wie konnte ich Mister ÜberDom nur so enttäuschen, schnell versuchte ich also, seine Gunst wiederzuerlangen und antwortete ihm.


IV. Meine Mail
Hallo Anonymisiert,

gerne können wir uns drüber unterhalten. Warum willst du völlige Hingabe, was soll dies bedeuten? Absolut devot, was ist denn die Intention hinter diesem Anliegen? Warum so viele Ausrufezeichen, was soll das bringen? Warum sprichst du Frauen an und meinst, bereits ihr Herr zu sein? Du erwartest viel, sagst aber nicht wirklich etwas über dich, warum sollte sich eine Frau dir hingeben?

Liebe Grüße

Gentledom


V. Mail des ÜberDoms
Junge, ich habe absolut keinen Bock mich mit Dir darüber zu unterhalten. Für wen hälst Du Dich, daß Du glaubst, ich muß / werde mich bei Dir erklären? Überlasse also mir die Art der Formulierung, denn ich habe keine Schwierigkeiten bei der deutschen Sprache in Schrift und Wort, während Du Dich hinter Deinen "satirischen, bissigen Kommentaren" (so nennst Du es) versteckst.
Ich erwähnte bereits, das ich nichts falsch verstanden habe, während es Dir offenbar Spaß u. Freude bringt, drittklassige Aussagen von Dir zu geben. Vielleicht kannst Du Dich irgendwann im Leben zu einer eigenen Meinung durchringen, ohne das Du Dich hinter bissigen Kommentaren versteckst. Das wünsche ich Dir jedenfalls für Deine Zukunft.
P.S. Wer austeilt, sollte auch einstecken können.
Und um Deine Fragen zu beantworten: Du bist offenbar Betreiber einer BDSM-Seite und kannst mit den Worten "völlige Hingabe" und "absolut devot" nichts anfangen. Oh armes Deutschland - wo soll das bloß hinführen?


Ja er hatte recht, wie soll das mit Deutschland nur weitergehen, wenn so einer wie ich eine BDSM Seite betreibt? Die Staatsordnung droht auseinanderzubrechen und als guter Demokrat versuche ich natürlich, bei dem Über – Dom, der alle Antworten kennt um Hilfe und hoffe, an seiner Weisheit teilhaben zu können.


VI. Meine Mail
Hallo Anonymisiert,

nichts anderes habe ich erwartet ;) Du hast das Thema aufgebracht, ich habe es aufgegriffen und habe mich gerade kaum hinter einem bissigen Kommentar versteckt, oder kannst du mir in der letzten Mail einen bissigen Kommentar aufzeigen?  ;)

Mit den Worten völlige Hingabe und absolut devot kann ich etwas anfangen, nur habe ich dazu eben eine andere Meinung als viele Doms, die im Netz aktiv sind...

Beste Grüße und vielen Dank für deine Einschätzungen

Gentledom


VII. Mail des Deutschlandretters
Nun, ich habe schon so eine Ahnung gehabt, die Du jetzt nur noch bestätigst. Du kannst von mir nichts erwarten, da Du mich nicht kennst. Verhalte Dich also ein bißchen ruhiger. Das Thema habe ich deswegen aufgebracht, da Du offenbar nicht in der Lage bist, eine eigene Meinung zu bilden. Statt dessen versteckst Du Dich hinter Deinen sog. "satirischen, bissigen" Kommentaren. Doch kaum sagt man Dir mal die Meinung zu einem Thema, fühlst Du Dich auf den Schlips getreten.
Laß mich also in Zukunft in Ruhe mit Deinen drittklassigen Anmerkungen. Ich erwähnte es bereits, das es manchmal besser im Leben ist, zuerst den Kopf einschalten und dann Meinungen abzugeben.
Also laß mich in Ruhe


Ich kann also vom Über - Dom keine Antworten erwarten, Deutschland droht also immer noch der kollektive Untergang, nein, das kann und darf nicht geschehen, nicht wegen mir! Vielleicht kann ich ihn ein wenig provozieren, um an die erhofften Informationen zu gelangen…



VIII. Meine Mail
Da es wirklich nur eine Wiederholung von Phrasen, ist sehe ich auch keinen Sinn in der Kommunikation ;)

In diesem Sinne alles Gute

Gentledom


IX. Mail des Deutschlandretters
junge du hast nicht nur einen, sondern offenbar viele denkfehler in deiner struktur und zusätzlich noch eine leseschwäche.
denn sonst kannst du meine worte entziffert: laß mich in ruhe mit deinen drittklassigen kommentaren.
ich habe andere dinge zu erledigen, als mich mit typen wie dir über themen auszulassen, von denen du offenbar nichts
verstehst. also nochmal ganz langsam für dich: LASS MICH IN RUHE   (vielleicht suchst du dir jemand, der dir vorliest)


Dieser Dom ist mit allen Wassern gewaschen, und selbst mit Waterboarding würde ich aus dem wohl nicht die gewünschten Informationen herausholen… oder naja, probieren sollte ich es, immerhin geht es um mein Vaterland: Deutschland!


X. Meine Mail
Ich verabschiede mich beständig von dir, du wirfst aber immer etwas Neues auf :)

Vielleicht können sich zwei Doms auch einfach nicht einigen, wer das letzte Wort haben darf ;)


XI. Mail des ?vermeintlichen? Deutschlandretters

jung du bist kein dom sondern ein dummkopf!! du brauchst dich nicht verabschieden. suche dir lieber jemanden, der dir
vorliest: laß mich in ruhe


Das war hart, ich weiß, ich werde niemals an diese Über - Doms heranreichen, aber mir das so direkt in das Mailfach zu sagen, ich beginne fast, zu weinen aber nein, das geht nicht, ich habe doch ein Ziel, die Deutschlandrettung!


XII. Meine Mail
Lieber Anonymisiert,

du hast die erste Mail geschrieben und ich mache mir gerade nur einen Spaß daraus, mich jedes Mal neu von dir zu verabschieden :) ich kann dir versichern, wenn ich nichts mehr von dir lese, werde ich sicher auch nichts schreiben.

Das ist gerade eher ein lustiges Spiel mit dem Namen "welcher Dom hat das letzte Wort"  :D

Sollte ich nichts mehr von dir lesen, liest du auch nichts mehr von mir ;)

Mal sehen ob`s klappt.

Beste Grüße

Gentledom


XIII. Mail des auf mich herabblickenden Über - Doms :(
du knaller kannst garnichts versichern - dafür hast du keinen arsch in der hose. du sagst es doch selbst "ich mache mir einen spaß" daraus. nun das und deine vorangegangenen äußerungen zeigen die ganze bandbreite deines kopfes auf -- du kannst nicht lesen, du kannst keine sachliche aussage treffen.....wie willst du mir da etwas versichern??
ich sagte bereits: deine sog. meinungen sind unterste schublade. kümmere dich lieber darum, das du jemanden findest, der dir mal lesen beibringt. denn wenn du deine augen und kopf gleich benutzt hättest, so wären möglicherweise bessere aussagen von dir gekommen. du kannst nicht mal einen satz entziffern:
 LASS MICH IN RUHE


Ich sehe es ein.

1. Ich bin gescheitert bei der Deutschlandrettung
2. Wenn Über - Dom nicht mein neues Privathobby werden soll, habe ich bei dem Spiel „Das letzte Wort“ nicht den Hauch einer Gewinnchance.
3. Vielleicht, aber nur vielleicht, habe ich mich getäuscht und Herr Über - Dom ist gar nicht der bessere Dom von uns beiden…. Wenn ich nichts von ihm lernen kann, WAS ZUM TEUFEL MACHE ICH DANN HIER???

Also gut ich gehe nun schlafen... aber zuvor noch eine kurze Antwort (es hat irgendwie eine Art Suchtfaktor)…



XIV. Meine Mail
Lieber Anonymisiert,

ich mache darum eigentlich keinen großen Wind, aber ich habe drei akademische Abschlüsse (wovon kein einziger ein Bachelor ist). Ich denke, damit bin ich halbwegs in der Lage zu lesen (sonst könnte ich dir auch nicht antworten), zu schreiben, halbwegs logisch Sinnzusammenhänge zu erfassen und auszuwerten. OK eigentlich denke ich, ich bin zu mehr als "halbwegs" in der Lage, aber es ging mir gerade nur um die Indizwirkung der Abschlüsse ;)

Fasse ich den Sachverhalt also zusammen:

Du wolltest eine Anzeige veröffentlichen. Ich habe sie auf meiner Seite veröffentlicht.

Du hast mich angeschrieben um mir etwas mitzuteilen, ich habe daraufhin geantwortet.

Du meinst ich fühle mich auf den Schlips getreten, weil mir ein Dom die Meinung sagt. Komisch, ich versuche die ganze Zeit, einen inhaltlichen Austausch zu starten, aber es scheint mir es scheitert an dir. Meine Fragen und Anmerkungen werden einfach nicht beachtet. Eine ernsthafte thematische Auseinandersetzung ist keine Einbahnstraße und fußt auf einem logischen Diskurs.

Du behauptest ich sei ein Knaller, Dummkopf, kein BDSMler, kein Dom, nicht fähig zu lesen, nicht vertrauenswürdig usw. Ein echter Diskurs setzt Rationalität voraus, diese sehe ich hier leider nicht.

Neuer Anfang, warum sind meine Meinungen denn "unterste Schublade"? Eine wahrlich einfache Frage, wie ich finde.

Ich bin gespannt auf deine Antwort, denn ich glaube du bist jemand, der das letzte Wort haben muss ;). Ach wobei ich denke, das wird gerade langweilig... . Solltest du also nicht auf meine Fragen eingehen, hast du gewonnen. Ich überlasse dir hiermit das letzte Wort, nutze es weise - d.h. wenn du mich verletzen magst, dann bitte neue Argumente, die alten haben nichts bewirkt. Übrigens, das Argument der Drittklassigkeit ist etwas ausgelutscht und die Steigerung viert- oder gar fünftklassig, traue ich selbst dir gerade nicht zu - ;)

Liebe Grüße und süße Träume

Gentledom

Es hat einen Tag gedauert aber der war es wert, ich habe nun die erhoffte Antwort auf alle meine Fragen bekommen, Kurzzusammenfassung: Du bist ein intoleranter, nicht sozialer BDSMler ohne Hirn... wer es ausführlich haben will der muss weiterlesen ;)
Da mir 15 Nachrichten reichen und ich Angst habe hier sonst einen Blog im Blog zu bekommen, erspare ich mir eine Antwort auf das Vorbringen des ÜberDoms.


XV. Seine Mail

Hey Klugscheißer,
anbei einige Anmerkungen zu Deinem Blog, der, wie ich bereits erwähnte, die ganze Bandbreite Deiner Intelligenz aufweist.
 
Deine Frage warum Du nur so wenig Respekt vor diesen OnlineDoms hast, ist einfach zu verstehen. Du hast überhaupt keinen Respekt vor dem Leben. In Deiner Welt existiert nur Deine Meinung (die immer richtig ist) und die hat jeder zu akzeptieren, sonst wird man mit "bissigen" Äußerungen usw. überhäuft.
 
In einem anderen Kommentar Deinerseits schreibst Du....."versuchte ich also seine Gunst wiederzuerlangen"...... Dazu sage ich: vermute, das Du um die Gunst anderer förmlich buhlst --- ist wahrscheinlich gut für Dein angekratztes Ego.
 
Weiter Kommentar von Dir....."ein ÜberDom der alle Antworten kennt um Hilfe und hoffe, an seiner Weisheit teilhaben zu können"  -- Dazu sage ich: kenne mit Sicherheit nicht alle Antworten im Leben (im Gegensatz zu Dir).
 
Nächster Kommentar von Dir....."vielleicht kann ich ihn ein wenig provozieren, um an die erhofften Informationen zu gelangen"..... Dazu sage ich: Du kannst mich nicht provozieren, dafür fehlt Dir das Rückgrat. Um Informationen zu be-kommen, bedarf es vernünftiger Fragen und nicht bissiger Äußerungen.
 
Nächster Kommentar von Dir....."und selbst mit Waterboarding würde ich aus dem wohl nicht die gewünschte Information herausholen".....Dazu sage ich: Warum bist Du denn so erpicht darauf, von mir eine oder mehrere Informationen zu bekommen? Kannst Du mir das sagen?
 
Es geht hier nicht um die Frage "Wer hat das letzte Wort?" (das willst ohnehin nur Du haben). Es ist Dein Ego, das es nicht zuläßt, da man Dir geradeaus und direkt eine Meinung sagt.
 
Nächster Kommentar von Dir....."vielleicht, aber nur vielleicht habe ich mich getäuscht und Herr ÜberDom ist gar nicht der bessere von uns beiden...wenn ich nichts von ihm lernen kann, was zum Teufel mache ich dann hier???".....
Dazu sage ich: Ich habe nie gesagt, das ich der bessere bin. Das ist ein Gedanke, der Deinem Ego entsprungen ist. Und was willst Du denn lernen von mir? Nach Deinen Äußerungen zu urteilen, hälst Du Dich doch für den einzigen und wahren SuperDom - glaubst Du jedenfalls. Und Deine selbstgestellte Frage, was Du auf dieser Seite machst - nun, wenn Du das noch nicht für Dich selbst herausgefunden hast.
 
Eine andere Mail von Dir....."aber ich habe drei akademische Abschlüsse".....Dazu sage ich: wer hat danach gefragt?
Du bist es, der damit herumprahlt - und Deine Aussage "ich mache darum eigentlich keinen großen Wind" dürfte damit wohl hinfällig sein, oder?
 
Zusammengefaßt: Gott sei Dank haben wir uns im Leben nie kennengelernt. Denn für arrogante Volldeppen, die die meiste Zeit des Lebens damit verbringen, fünftklassige Äußerungen von sich zu geben, habe ich beim besten Willen nichts übrig. Von mir aus kannst Du meine Anzeige löschen.
Und nicht vergessen: LASS MIR MEINEN FRIEDEN UND MEINE RUHE. Verstecke Dich weiterhin in Deinem Leben hinter "bissigen und satirschen" Kommentaren.

RIP, Ruhe diese Konversation in Frieden, ich werde mich dazu sicher nicht mehr äußern ;)

Wem dieser Beitrag gefällt der sollte auf jeden Fall auch Realität und Satire lesen (http://www.gentledom.de/gblog/Blogartikel/Gentledoms-Blog/realitt-und-satire-122/)


Kommentare:


Neopolis schrieb am 19.09.2014


Danke für diesen Einblick

Gentle,

dieser Beitrag ist echt erstklassig. Vielen Dank, dass Du uns daran hast teilhaben lassen. Ich bin begeistert. :-) Es gibt sie wirklich diese Dom´s.

Gruß Neo


Antwort auf diesen Kommentar

Immer gern ;)

Nadja schrieb am 14.03.2014


:D

Hi,
also das der "Deutschlandretter" als Dom nicht optimal ist, kann ich verstehen. Aber was wäre denn eine gute Anzeige? Hier sind ja viele Beispiele (also mind. 3) für Schlechte, aber ich weiß teilweise nicht mal wieso bzw. da ich nur schlechte Annoncen gelesen hab weiß ich nicht, wie denn eine gute Aussehen soll. Sich selber nicht gleich als Master bezeichnen und kein Bild verlangen, wenn man selber keins hat. Aber sonst?
Und woher weiß du eigentlich, wann, wer, was auf deinem Block geschrieben hat? Weil unter allen Kommentaren, die ich bisher gesehen hab, stand eine Antwort oder ein Gegenkommentar (immer das letzte Wort behalten? :D) von dir.
plüschigweiche Grüße? Awww wie plauschig. (Ich weiß, ich bin eine Quitscheente, aber was erwartest du, wenn du "plüschigweiche" Grüße schreibst?)
Also plüschigweiche Grüße
Ich (definitiv unverbesserlich)


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Nadja,nun ich sehe gerade deinen Nick und deine Mailadresse, letztere wird im Blog natürlich nicht angezeigt ;) daher kann ich die Kommentare aber natürlich einfach zuordnen. Plüschigweiche Grüße, das ist reine Polemik... ich finde diese dominante Grüße eher amüsant und bringe das damit eben zum Ausdruck, kurz ich verfalle ins andere Extrem um zu zeigen, dass aufgesetztes dominantes Verhalten völliger Unsinn ist :)Liebe GrüßeGentledom

Dani schrieb am 17.12.2013


Ohne Worte...

Habe mich ein Wenig umgeschaut...
dann bin ich auf diese "Mailkonfrontation" gestoßen...
ohne Worte...musste echt ein paar Mal herzlich lachen.

Liebe Grüße
Dani


Antwort auf diesen Kommentar

Dafür ist es da :D

Engelchen schrieb am 18.05.2013


Zum Tränen lachen

Vielen, vielen Dank für diesen Beitrag! ;D
Ich muss zugeben, daß ich teilweise wirklich Tränen gelacht habe, als ich verschiedene Antwortmails gelesen habe.
Allein die Anzeige ist schon zum Kopf schütteln, aber der Mailverkehr schlägt wirklich Alles!
Mir ist nicht klar, wie man so ignorant und arrogant sein kann, solche Antworten zu verfassen und dabei nicht zu bemerken, daß man "auf die Schippe genommen" wird, bzw. man auf Fehler hingewiesen wird. In diesem Fall sollte man (zumindest zähle ich mich dazu) dankbar für den Hinweis sein und das (in diesem Fall) Geschriebene überdenken. Dass es sogar so weit kommen muss, dass du es ihm alles erklären musst - ohne Worte.

Trotz allem super Beitrag zur Erheiterung, aber auch zum wundern, wie manche Männer (auch ich weigere mich absolut das Wort "Dom" hier zu benutzen!) sich verhalten, wenn man sie auf etwas hinweist, bzw. wie Anzeigen geschaltet werden.

Liebe Grüße,
Engelchen


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Engelchen,

bei MaleDoms aus dem Internet wundert mich inzwischen nicht mehr wirklich viel, wobei jene die virtuelle bereits aus dem Rahmen fallen sind mir lieber, als jene die sich bis zur ersten Session/Date gut tarnen können und dann abdrehen...

Liebe Grüße

Gentledom

Hexe 72 schrieb am 28.01.2013


Schmunzeln

Schmunzel Schmunzel.... Ich habe den Artikel mit Wonne gelesen.... Es bestätigt, dass es sich ab und an lohnt, mit solchen Menschen in Kontakt zu treten..... Sie erheitern mit ihrer Einfachheit ;-)))


Antwort auf diesen Kommentar

Oh ja, besonders wenn man nicht von den Auswirkungen solcher Personen betroffen ist ;)

Cat schrieb am 27.01.2013


Nur noch den Kopf schüttelt... mit einem Grinsen ^^

Ich finde es immer wieder amüsant wie manche "Doms" meinen, sich im Internet aufführen zu müssen und sich sicher hinter der Anonymität verstecken, die das Inet bietet.

Danke, das du das mit uns geteilt hast Gentle. :D

LG Cat


Antwort auf diesen Kommentar

Immer gerne ;) wobei ich diesen Mailwechsel auch nur nicht abgebrochen habe weil ich ihn für meinen Blog wollte. Allgemein gebe ich schon nach der zweiten Mail auf da noch keiner dieser Doms bisher zu einer vernünftigen Diskussion imstande war.

Joana schrieb am 23.01.2013


:D

Lieber Gentledom :)

ich konnte die tollen Nachrichten nicht mal bis zum Ende lesen... weil sich in mir solch eine Wut anstaut...
Schlimm finde ich es das einige Frauen an solche krassen hardcor Doms geraten.
Naja eigentlich ne arme Wurst :D mit Minderwertigkeitskomplexen, die er komprimieren möchte/ oder es versucht!
Du bist ein guter Kerl bleib wie du bist und behalt ja deine spitze Zunge...was soll ich sonst hier belächeln ;)

Lg


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo meine süße junge Frau,
du solltest es bis zum Ende lesen, ich finde es lohnt sich. Übrigens finde ich es toll, dass du nach all den Reinfällen nun (hoffentlich) den richtigen Partner (und Dom) für dich gefunden hast, ich drücke ganz fest die Daumen :)
Keine Sorge ich bleib so wie du mich kennst ;)
Liebe Grüße
Gentledom

Dani schrieb am 22.01.2013


Dominanz

Das ist für mich etwas, was ich wahrnehmen kann.
Dominanz hat für mich sehr viel mit Ausstrahlung zu tun, mit Intelligenz und Charisma, mit Zärtlichkeit und Intensität.
Wenn ein Mensch so etwas in sich trägt, nehme ich für mich diese Dominanz oft wahr, durch ihre Anwesenheit und es bedarf keiner weiteren großen Worte.
Dominant, ist für mich ein Mensch vor allem dann, wenn er eine bewusst vorhandene dominante Ebene in sich trägt, die sich in seiner ganzen Persönlichkeit widerspiegelt.
Das bedeutet für mich, das dieser Mensch die Fähigkeit besitzt, seine "submissive" Partnerin auch als Partner zu sehen, sie respektvoll, selbstsicher und selbstbewusst "führen" kann, er in der Lage ist, sich jederzeit auch einmal anzulehnen an seine "submissive" Partnerin, ohne das dadurch jemals seine Dominanz in Frage gestellt wird.

Dominanz ist nicht spielbar oder einfach so erlernbar, braucht keine "starken" Worte, keine Peitschenschläge, keine Leiden zuführen. Wirkliche Dominanz, nimmt ein, spricht aus den Augen, fesselt dich, sie hüllt dich ein, fasziniert dich in dem Moment, wo du ihr begegnest, ganz ohne Worte, sie nimmt einfach den Raum ein, durch ihr Erscheinen.
Dieser Mensch mit seiner ausgestrahlten und gelebten Dominanz, wird von seiner Partnerin immer das bekommen was er gerne möchte, aber er wird dabei nie den Bogen überspannen, wohl aber die Grenzen
ausloten und sachte erweitern, ohne jemals dabei zu überfordern.

So seh ich das ... aber dies zu finden ist keine so einfache übung, doch es gibt sie :-)) ich hab echt glück!!

LG
Dani


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Dani,ich denke wir beide definieren Dominanz recht ähnlich und ich freue mich für dich, dass du den passenden Partner gefunden hast, es stimmt leicht ist das nicht, weder für einen Dom noch für eine Sub. Damit alles stimmt, also auch die Alltagsebene, muss eben sehr viel zusammen kommen. So und nun ab mit dir ins Forum, solltest du da nicht schon angemeldet sein, nette und vernünftige Ansichten sind uns dort sehr willkommen ;)Liebe GrüßeGentledom

Dani schrieb am 21.01.2013


suuuper :-)

Hi,
hab mich sehr amüsiert über die vielen Zeilen, da sieht man wieder wie unterschiedlich man sein kann. Ich würde mich nicht auf die ursprüngliche Anzeige des Über-Doms melden, ich denke er hat es nicht verstanden, wer gibt sich einfach hin und warum genau eigentlich, nur weil er Dom ist? Nö es soll authentisch sein, denn ich bin das auch!

Danke für die Veröffentlichung ... deine Antworten dazu sind super :-)

Herzlichst
Dani


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Dani,die Frage wäre eh, was ist denn nun ein Dom, ist jeder der sich so nennt einer oder welche Eigenschaften benötigt dieser Mensch dafür...Liebe GrüßeGentledom
P.S. Jeder legale Eintrag wird veröffentlicht, nur bei enthaltenen Links auf andere Seiten kommt es meist zu einer Löschung, das ist aber ein rechtliches und kein inhaltliches Problem...

Austrian_in_Space schrieb am 20.01.2013


Ja, ja, das Leben im Internet...

Ohohoho~ egal ob Mann oder Frau, beim gleichen Maß von überdimensioniertem Ego (was zu "attackieren" einem höchsten Frevel an Gotteslästerung gleichkommt...), Irrationalität und kindischem Verhalten sind keine Unterschiede mehr erkennbar. Im Grunde sind solche Aussagen ein ziemlich verlässlicher Hinweis darauf, mit wem man(n) (und frau) KEINERLEI Umgang pflegen will. (Wenn man seine Tassen im Schrank bewahren will)

Aber solche (ich weiß gar nicht, was sie sein sollen, Weicheier? Whiner? Hater? Bete-mich-gefälligst-an-möchtegern-Megalomanen/Innen? Bitte um Tipps zu Namensfindung) sind überall zu finden, und vom aussterben sind die auch nicht bedroht... LEIDER...

Ich bin gar nicht in der BDSM-Szene, aber ich hab deine Seite in den Lesezeichen, weil sie so interessant und lehrreich ist.


Antwort auf diesen Kommentar

Also bei der BDSM Namensfindung  ist DummDom der verbreiteste Begriff und ein durchaus passender. In der virtuellen Welt dürfte sich allgemein Tastenwichser durchgesetzt haben ;) Dass meine Seite auch außerhalb des BDSM Bereichs Aufmerksamkeit bekommt hätte ich nicht gedacht, vielleicht sollte ich wirklich mal einen Blog auflegen der nichts mit BDSM zu tun hat. Ich schreibe einfach gerne und beim Thema BDSM dürfte es irgendwann ja auch mal ein Ende geben, zumal ist in den letzten beiden Jahren eh nicht sehr aktiv in diesem Kontext war.

sweetsurrender schrieb am 20.01.2013


ich danke Dir

ich habe beim Lesen wirklich herzhaft gelacht.
An Dir ist wirklich in puncto Spitzfindigkeit und Hartnäckigheit eine Frau verloren gegangen.

Lieben Gruß
sweetsurrender


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo sweetsurrender,

vielen Dank für den lieben Kommentar und ich habe wohl einige Eigenschaften welche man eher dem schwachen Geschlecht zuordnet ;) ich wäre sicher eine gute Frau, nur als Sub wäre ich nicht zu gebrauchen und das nicht nur wegen meiner hohen Schmerztoleranz ;)

Liebe Grüße

Gentledom

P.S. Bei Verlinkungen bin ich wegen dem Jugendschutz sehr vorsichtig geworden, dein Blog gefällt mir aber dennoch gut und in deiner Taktzahl schreiben nur weniger ;)

felidae schrieb am 20.01.2013


Geistreich

Nun, ich unterstelle einer klugen Frau einfach mal, dass sie sich ihren Dom selbst aussucht und wenn ihr diese Anzeige gefällt, dann bedient dieser Dom vielleicht ihre Wünsche und Vorstellungen.

Trotzdem fühlte ich mich beim Lesen dieses geistreichen Austausches an meinen Hund erinnert.

Der gibt auch nicht auf und will immer der letzte sein, der einen Zaun anpinkelt. ;)

In diesem Sinn, ein Hoch auf das bunte in der Welt!

Alles Liebe
felidae


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo felidae,

die bunte BDSM Welt, Petplay und Natursektspiele inklusiv ;) und wie so oft kann ich deinen Ausführungen nicht widersprechen also schließe ich mich besser an ;)

Liebe Grüße gen Norden

Gentledom

GIZMO schrieb am 17.01.2013


Achtung Satire

....... also erst einmal diese mailchain ist der Knaller... Wie jemand nicht einmal merkt wie er der
Hauptakt in einer Satire Veranstaltung ist, ist mir einfach unbegreiflich.
Was mich allerdings sehr nachdenklich macht, ist dass solche Männer.....ich schreibe jetzt mal absichtlich nicht DOM weil das kein Berufsstand, Auszeichnung oder Zertifizierung ist..... also wie solche Männer eventuell sogar mit dieser Art eine Frau finden könnten.
Ich habe mich selbst noch nie als DOM bezeichnet auch wenn ich das Spiel spiele und es äusserst geniesse.... aber das ganze beinhaltet ein unglaubliches Mass an Verantwortung für den Top. Wie bitte soll ein solch geistiger Dünnbrettbohrer jemals in der Lage sein das Geschenk einer Devotion entsprechend vorsichtig und verantwortungsvoll zu handhaben.
Also hier ein Appell an alle Frauen..... BITTE BITTE egal wie sehr es aus welchem Grund auch immer reizt...... NIEMALS bitte NIEMALS auf so einen scheiss antworten.... BITTTEEEEEE :-))

Cheers

GIZMO


Antwort auf diesen Kommentar

Lieber Gizmo,

dein Aufruf in allen Ehren aber jede Frau wird er nicht erreichen. Es gab diese Art von "Doms" schon immer und es wird sie immer geben, eben weil ihre Masche durchaus Erfolg hat. Natürlich bekommt ein normaler Dom leichter eine Sub, jedoch wenn man stumpf das Output um 1000% erhöht (sprich sehr viele Subs anschreiben und Anzeigen schalten) landet man Treffer. Das ist auch einer der Gründe warum, trotz eines Submangels, devote Frauen sehr viele Zuschriften erhalten.

Liebe Grüße

Gentledom

Jay-Liz schrieb am 17.01.2013


Neeeeiiin!

Wie Anzeige löschen? Das ist doch gemein :-( da wollt ich mir mal wieder nen kleinen Spaß gönnen. Und nix ists.
Vielleicht sollte ich mal meine eigene Anzeige aufgeben, auf die sich definitiv nur solche Doms melden. Ich bin zwar devot, aber bei solchen [...] juckts mir einfach in den Fingern.
Irgendwie hatte sich mir schon bei der Anzeige das Bild eines Jugendlichen mitten in der Pubertät (ich weiß, ich mit meinen 21 Lenzen muss grad was sagen) aufgedrängt, die Mails bestätigen es netter Weise :-D
"Du kannst mich nicht provozieren" <- Der eindeutig beste Satz von ihm.
Mir würde da auch noch einiges zu anderen Anzeigen einfallen, aber zum einen würde das den Rahmen sprengen und zum anderen bin ich ja sehr friedfertig.

LG Jay-Liz

PS.: Pratchett lesen lohnt sich!


Antwort auf diesen Kommentar

Der junge Mann hat aber schon beim Alter eine 5 vorweg stehen ;) und keine Sorge die Anzeige wird nicht gelöscht, sie ist ein viel zu gutes Beispiel was hier ausdrücklich nicht gewollt wird, vielleicht hilft es ja und die ein oder andere Sub überdenkt solche Kontakte oder der ein oder andere Dom gar sein eigenes Vorgehen. Es gibt ja inzwischen den DummDomAward 2013, wenn du eine Anzeige schalten magst um diesen Wettbewerb zu gewinnen, warum nicht :D

Bei einigen Anzeigen würde mir auch etwas einfallen, aber ich will nur jene so kommentieren die so gar nicht gehen...

Stefan schrieb am 17.01.2013


Unikrams

Mir fällt da noch das Zitat eines unserer Profs ein: "Jedes Satzzeichen hinter dem Satzzeichen halbiert die Wichtigkeit des Satzes." Liegt man dies der Anzeige zugrunde so bleibt als "wichtige" Aussage der Anzeige nur noch ein Satz übrig ;)


Antwort auf diesen Kommentar

Ich lerne heute scheinbar noch einiges dazu :D

Miss Kassandra schrieb am 17.01.2013


Gib mir bitte die Mailadresse dieses Männchens

Als FemDom kommt gerade mächtig viel Wut in mir auf, ich hätte wirklich Lust meine sadistische Ader an so einem Mann auszuleben. So viel Selbstüberschätzung, da hätte ich meine helle Freude dran. So ein Mann ist leider logischen Argumenten nicht zugewandt, in manchen Fällen hilft eben nur die Peitsche oder eine Behandlung auf meinem Gynstuhl! Die Krone setzt er sich selbst auf indem er deinen Vorschlag aufgreift und wirklich fünftklassig schreibt, wie kann man nur so dumm sein? Er versucht dir jedes Wort im Mund zu verdrehen. Zum Glück ist er aber weder klug noch geschickt genug es wirklich zu schaffen.


Antwort auf diesen Kommentar

Liebe Miss Kassandra,

vielen Dank für den lieben Kommentar ;) also wenn du einen Mann für deinen Gynstuhl haben willst solltest du lieber eine Anzeige aufgeben. Ich respektiere die Privatsphäre auch von ÜberDoms und kann daher keinen Kontakt herstellen solange ihr das nicht beide wünscht ;)

Beste Grüße

Gentledom

Wanda schrieb am 17.01.2013


Mir fröstelt es

Hallo Gentledom,

über den IQ des Verfassers erlaube ich mir kein Urteil, vielleicht ist er sogar recht hoch, was mir aber sicher erscheint ist, dass sein EQ knapp oberhalb der Zimmertemperatur liegen dürfte. Nicht nur seine Anzeige ist Indiz dafür, seine Antworten und die vollkommene Unfähigkeit Ironie zu erkennen sprechen Bände. Noch lustiger finde ich es gerade Dir mangelnde Toleranz zu unterstellen, ich kenne deine Seite und auch deine Interviews, bei dem mit Gladius sah man, dass du kein Problem mit extremeren Formen von BDSM hast. Du bist Volljurist, Dummkopf ist eine Beleidigung, warum zeigst du ihn deswegen eigentlich nicht an?

Liebe Grüße Wanda


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Wanda,

Anzeigen wegen einer kleinen Beleidigung, das ist vollkommen übertrieben und ganz sicher nicht mein Stil. Außerdem muss ich kein Öl ins Feuer gießen, jeder hat seine Meinung und der Dummkopf wurde in einer privaten Mail geäußert, nicht in einem öffentlichen Forum, zur Außenwirkung kam es also allein durch mein Handeln.  

Liebe Grüße

Gentledom

Sommerwind schrieb am 17.01.2013


Warum habe ich nur so wenig Respekt vor diesen OnlineDoms?

Hallo zusammen,

ich bin leicht irritiert, dass hier so ein Dialog entstanden ist. Ich dachte solche Dialoge gibt es nur unter Frauen :D Aber so eine Diskussion finde ich grundsätzlich mal ganz gut. Die Opfer, die bei solchen Doms landen, landen anschließend nicht selten bei mir. Damit will ich dem Verfasser der Anzeige nichts unterstellen, nur sei gesagt, dass sich hinter solchen Anzeigen viele schwarze Wölfe (Schäflein wäre untertrieben) verstecken.

Mal ehrlich, gerade auf eine Anfängerin sollte so eine Anzeige doch extrem bescheuert wirken. So unrealistische hohe Ziele! Und wer so was durch die Weltgeschichte schickt, der ist doch einfach nur notgeil und zeigt kein bisschen geistige Reife. Das sieht man vor allem daran, dass auch hier mal wieder auffällt: Dom schreibt rein gar nichts über sich, außer Größe und Alter? Was ist mit dem Gewicht? Ein bisschen was über die Persönlichkeit (so was wie gute Menschenkenntnisse, Gefühl für Grenzen, Erfahrungen, beruflicher Kontext, vielleicht auch das Angebot sich erst mal so kennenzulernen…). Aber das ist wieder mal ein: „Bäääähm…“ und mal wieder ist jemand mit der Tür ins Haus gefallen.

Außerdem muss sich jemand, den man sich so ausliefert, erst mal ein Vertrauensvorschuss erarbeiten. Also: Erst mal ein aussagekräftiges Foto vom Dom, bevor dieser solche Forderungen stellen kann.

Nun ja, auf jeden Pott passt ein Deckel, manchmal sind Deckel auch aus Plastik - nicht so gut für den Deckel; der ist dann kaputt und hat für immer einen „Schaden“.

Und zur Psychologie von Ausrufezeichen finde ich ein Zitat von Terry Pratchett ganz gelungen:
„Multiple exclamation marks are a sure sign of a diseased mind.”
oder auch: "Mehrere Ausrufezeichen sind ein sicheres Zeichen für einen kranken Geist".

Zusammengefasst: Die Anzeigen wie diese wirken total unseriös. Falls dem nicht so ist, sollte Dom doch etwas vertrauensseliger schreiben.

Liebe Grüße

Sommerwind :)


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Sommerwind,

das Terry Pratchett Zitat muss ich mir merken, warum habe ich solche lustigen Dinge in meinem Studium nie gelernt... ;) Ich hoffe dennoch, dass keine Frau wegen ihrer Antwort auf einer Anzeige die hier freigeschaltet wurde, jemals bei dir in der Praxis auftaucht und auf dem Sofa liegt (OK dasmit dem Sofa ist nun sehr klischeehaft)...

Liebe Grüße

Gentledom

P.S.: Mittwoch oder Donnerstag Spieleabend mit Cora? Ich will, will, will meine Revanche im Risiko, die Niederlage kann ich nicht auf mir sitzen lassen ;)

evi schrieb am 16.01.2013


"herrl"lich

köstlich!


Antwort auf diesen Kommentar

Danke :)

Vera schrieb am 16.01.2013


Lachen oder Weinen?

Ich kann mich der Vorposterin nur anschließen, solch ein Artikel amüsiert mich, dass es sehr viele dieser Doms gibt stimmt mich aber traurig. Es ist so typisch, dass auf Ablehnung aggressiv und unfair reagiert wird. Das Ego vieler Doms erscheint unerschütterlich, kommt es dennoch ins Wanken, was übrigens meist sehr schnell geschehen kann wenn Sub nicht 100% demütig ist, so retten sie sich in diesen Modus. Gentledom ist dumm, die Sub ist nicht wirklich devot usw...


Antwort auf diesen Kommentar

Eigentlich sollte der Artikel nur unterhalten und nicht eine Diskussion um allgemeine Domqualitäten anstoßen. Ich kann die Verbitterung aber sehr gut nachvollziehen da ich wohl schon recht viel mitbekommen habe... dennoch sind diese DummDoms eher das kleinere Übel, groß an der Zahl, klein im Schaden. Gefährlich sind da andere Typen mit denen man nicht nur seine Zeit verschwendet sondern die richtige Schäden hinterlassen. So nun aber wieder lachen, der Beitrag war eigentlich rein zur Erheiterung der Leserschaft bestimmt :)

Caroline schrieb am 16.01.2013


Leider nicht untypisch

Es ist schon interessant, wie weniger (leider) hinter der Fassade so vieler Doms steckt. Noch schlimmer als solche Doms finde ich aber jene die lügen. Ich hatte sechs Dates seitdem ich meine Neigung entdeckt habe, alle waren laut Profil solo. Bei fünf von diesen sechs Männer stimmte diese Angabe jedoch nicht. Sie hatten eine Frau/Freundin/Lebensgefährtin die einfach nicht drauf stand und deswegen "mussten" sie sich ja anderweitig ausleben.

Wieder zurück zu den lustigen Dingen des Lebens, dein Beitrag hat mir den Morgen versüßt :)


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Caroline,

schön wenn ich einer Frau den Morgen versüßen kann ;) bei der anderen Sache hoffe ich, dass die eine Ausnahme passte und du nicht weiter auf der Suche sein musst. Lügen und Doms ist leider immer wieder ein Thema und deine Erfahrungen haben auch genug andere Frauen schon gemacht, es muss also nicht unbedingt an dir und deiner Art der Partnersuche liegen.

Liebe Grüße

Gentledom

Einen Kommentar schreiben:

Bitte alle Felder ausfüllen!

Die e-mailadresse wird nicht veröffentlicht!
Dein Kommentar wird erst sichtbar nachdem er von einem Moderator freigeschalten wurde!
    Gentledoms-Blog
    .
Die neusten Artikel
     
  •   Start und Ziel
    Nach 6,5 Jahren und mehr als 200 veröffentlichten Blogartikeln wird ... [mehr]
  •   Persönliche Fragen und Antworten
    Bevor ich mich daran setze ein Resümee mit den hoffentlich passenden ... [mehr]
  •   Das erste Mal als Sub, der kleine Ratgeber
    So viel Neugier und was nun? Wenn die Entscheidung gefallen ist, dass ... [mehr]
  •   Sind Tabulisten beim Kennenlernen wirklich sinnvoll?
    Lernen sich Dom und Sub kennen, wird sehr oft vom dominanten Part eine ... [mehr]
  •   Warum viele Subs nicht gern geleckt werden
    Je nachdem welche Studie man zu rate zieht, erhält man Ergebnisse ... [mehr]
Neue Kommentare
     
  •   Freche Schülerin schrieb am 18.11.2018
    Interessant, deine Gedanken zu diesem Thema zu lesen. Ich bin ... [mehr]
  •   firefly2018 schrieb am 22.08.2018
    Vielen Dank für diesen wunderbaren Text! Mir als Neuling spricht er ... [mehr]
  •   nayeli schrieb am 25.07.2018
    Ich finde deinen Beitrag toll! Habe herzlich gelacht und ich mag ... [mehr]
  •   FrecheSchülerin schrieb am 24.05.2018
    Ich sehe solche Spielarten sehr kritisch, weil damit oft ... [mehr]
  •   Anna schrieb am 16.04.2018
    Lieber Gentledom, ich lese soeben, dass Du den Blog beendet hast.  ... [mehr]