Eigene Stammtische, Chatabende und weitere Neuerungen

In unserer sehr aktiven Forumscommunity gibt es eine zweite Neugründung. Im letzten Jahr gründete sich dort das BDSM Magazin Macht-Spiele und nun gibt es einen weiteren Ableger, die Macht-Spiele Stammtische.

Allen Beteiligten ist es wichtig, das angenehme Forumsklima und ein gutes Niveau aus der virtuellen Welt mit in die Reale zu nehmen. Da sowohl diese Seite, als auch das Forum überproportional stark von Anfängern besucht werden, haben wir uns entschlossen, einige wenige >>>feste Regeln einzuführen, die für jeden Macht-Spiele Stammtisch gelten sollen.

- Kein Baggern erwünscht
- Normale Lokalität und normale Kleidung
- Humane Preise, gute Erreichbarkeit
- Termin ist bekannt, die konkrete Uhrzeit und Lokalität werden nur intern mitgeteilt
- Mindestalter 18 Jahre
- Mindestens ein fester Orga

Jedem Stammtisch steht es frei weitere eigene Regeln einzuführen, sofern diese nicht dem Grundgedanken eines offenen, niveauvollen und netten Austauschs entgegenstehen. So ist es jedem Stammtisch selbst überlassen, wie der Orga bestimmt wird, ob und wie viele Stellvertreter es geben soll und auch ob und wenn ja, wie ein Vorgespräch stattfindet usw. Regeln werden aber immer nach Außen kommuniziert und jeder Stammi kann sich hier auf der Hauptseite vorstellen und im internen Bereich des Forums organisieren.

Nach nur einer Woche haben wir bereits drei Stammtische (Köln, Stuttgart, Frankfurt) und weitere (München, Hamburg, Linz) scheinen bald zu folgen. Ob es auch einen Stammi in Berlin geben wird, ist derzeit noch etwas fraglich, da sich die Interessenten noch nicht einig zu sein scheinen, ob sie sich dem Regelwerk unterwerfen wollen. Ich bin aber zuversichtlich, dass unsere Hauptstadt entweder direkt oder aber dann später in einem zweiten Anlauf einen Macht-Spiele Stammtisch erhalten wird :)

Inzwischen hat das Forum zwei Chaträume, einen internen für registrierte Nutzer und einen freien Chat. Da der freie Chat extern ist und sich jeder nennen kann, wie er/sie will wird dieser aber so gut wie nicht genutzt, der interne Chat hingegen ist jeden Tag stark frequentiert. Neben den Stammtischen scheint sich forumsintern nun auch ein regelmäßiger Chatabend zu etablieren. Der erste Themenabend („Wie veränderte BDSM eure Beziehung oder auch euer Leben?“) fand am 13.02.2013 im internen Chat statt und war mit 30 Teilnehmern (nur registrierte Mitglieder können den internen Chat nutzen) gut besucht. Die >>>derzeitigen Planungen sehen alle 17 Tage einen Chatabend vor, so kommt jeder Wochentag zum Zug. Ob es immer ein Thema geben wird oder es abwechselnd ein freier Chat und ein Themenabend sein werden, steht aktuell noch nicht fest.

Eine weitere Neuerung ist die Verifizierung von Mitgliedern. Verifizierte Mitglieder sind mindestens einem anderen bereits verifizierten Mitglied persönlich bekannt. Bei mehr als 500 Mitgliedern und über 1.000 einzelnen Themen scheint das Forum der Bereich zu sein, in dem derzeit die meisten Neuerungen erscheinen, also vielleicht kommen durch diesen Beitrag noch weitere Mitglieder hinzu…

Aber keine Sorge, auch für die Hauptseite ist einiges geplant ;) lasst euch einfach überraschen was in 2013 hier noch alles passieren wird, evtl. gibt es ja sogar einen Preis vom >>>Grimme Institut, das Projekt scheint zumindest schon vorgeschlagen worden zu sein ;)  

P.S. Heute kam zudem der 100 Follower bei >>>Twitter hinzu, das ist der einzige Bereich in dem das Wachstum in den letzten beiden Jahren eher bescheiden war, dies dürfte aber auch an den bisher nur 57 Tweets liegen. Immerhin nun ist der Account in Bezug auf Follower dreistellig ;)


Kommentare:


Moonlight schrieb am 20.02.2013


Expansion

Strebt Gentledom etwa die BDSM Hoheit an? Das sieht ganz danach aus, als würde die Seite in immer neue Bereiche expandieren ;)

LG Moonlight


Antwort auf diesen Kommentar

Hallo Moonlight,
für mich ist das mehr eine leicht gelenkte Eigendynamik welche das Projekt entwickelt hat. Es ist doch schön wenn durch die Seite ein Forum entstehen konnte in welchem sich nett und niveauvoll über BDSM aber auch Alltagsdinge ausgetauscht werden kann. Da sich viele Leute sehr gut verstehen, sind gemeinsame Treffen recht normal und diese dann unter eine Schirmherrschaft zu stellen ist nicht ungewöhnlich :) Mal schauen was 2013 noch alles passieren wird ;)
Grüße Gentledom

Einen Kommentar schreiben:

Bitte alle Felder ausfüllen!

Die e-mailadresse wird nicht veröffentlicht!
Dein Kommentar wird erst sichtbar nachdem er von einem Moderator freigeschalten wurde!
    Gentledoms-Blog
    .
Die neusten Artikel
     
  •   BDSM ist keine Religion
    Wenn ich außerhalb dieses Projekts Diskussionen lese, habe ich bei ... [mehr]
  •   Bei der Suche die richtigen Fragen stellen
    Ich bin derzeit ohne Partnerin und Sub, da bleibt es nicht aus, auch ... [mehr]
  •   Löcher den Gentledom
    In recht unregelmäßigen Abständen gibt es eine öffentliche Fragerunde, ... [mehr]
  •   Der Subrausch bei den ersten intensiven DS-Erfahrungen
    Es ist kein seltenes Phänomen, welches gerade Subs - teilweise aber ... [mehr]
  •   Reaktionsfetisch
    Ich erinnere mich noch gut daran, wie ich dieses Wort vor Jahren zum ... [mehr]
Neue Kommentare
     
  •   GreenBlueEyes schrieb am 07.01.2020
    Wieeeesooooo um Gottes Willen macht man(n) die Balistoriegel in den ... [mehr]
  •   Irena schrieb am 16.12.2019
    Den Artikel hätte ich vor zwei Monaten lesen sollen, nach einer sehr ... [mehr]
  •   Emilia schrieb am 15.12.2019
    Lieber Gentledom, wirklich sehr vernünftig und irgendwie logisch ... [mehr]
  •   nayeli schrieb am 15.12.2019
    In der Realität ist es so, dass es (mehr Männer als Frauen) auf ... [mehr]
  •   Fanti schrieb am 02.12.2019
    Hallo Gentledom, wie jetzt, wir Subs sollen Fragen stellen? Seid ihr ... [mehr]